Häufig gestellte Fragen

Welches Fotoshooting-Paket passt am besten zu mir?

Da ich keine Bildreihen eines Shootings "auseinanderreißen" möchte, bekommst du bei mir alle gelungenen Bilder. Du musst also keine Bilder aussortieren oder dazu kaufen. Die Mindestanzahl ist also wirklich auch nur genau das. Sollten beispielsweise bei dem Midi Paket 100 tolle Bilder entstehen, bekommst du diese auch. 

Vielleicht hast du schon eine ganz genaue Vorstellung was für Bilder du möchtest oder auch schon ein wenig Erfahrung vor der Kamera. Dann reicht dir vielleicht das Mini Paket mit 30 Minuten Fotoshooting. Wobei auch eines der anderen Pakete sinnvoll sein kann, wenn du dir einfach mehr Bilder wünschst, denn bei einer längeren Shootingdauer entstehen natürlich auch mehr Bilder. 

Wenn du dich vor der Kamera nicht ganz so wohl fühlst ist das aber natürlich auch kein Problem. Gemeinsam können wir trotzdem wunderbar natürliche Bilder gestalten. Aber vielleicht ist es für dich dann sinnvoller das Midi oder Maxi Paket zu buchen. Dann haben wir mehr Zeit und du kannst erstmal vor der Kamera auftauen.

Manchmal kann man sich für ein Fotoshooting auch einfach nicht für ein Outfit oder einen Look entscheiden. Solltest du mehrere Outfits mitbringen, empfehle ich mindestens das Midi Paket, damit der Termin nicht in Stress ausartet. Denn in entspannter Atmosphäre entstehen einfach schönere Bilder. 

Bei Shootings mit größeren Gruppen, mit kleinen Kindern oder mit Haustieren empfehle ich eher das Maxi Paket. Wenn ihr super durchorganisiert seid reicht euch vielleicht auch eins der anderen Pakete, allerdings soll das Fotoshooting ja auch noch Spaß machen und da man eben nicht alles immer genau planen kann, bietet euch das Maxi Paket einfach mehr Spielraum für ein entspanntes Fotoshooting mit lockeren Bildern. Bei großen Familien hat man so auch die Möglichkeit mehr Gruppenkonstellationen festzuhalten.

Wie werden die Bilder bearbeitet?

Die hauptsächliche Bearbeitung findet zunächst in Lightroom statt. Dort optimiere ich für jedes Bild Helligkeit, Kontrast, Farbe, Bildausschnitt etc. Wie du bestimmt schon gesehen hast, haben meine Bilder einen eher warmen Look. Dieser entsteht so zum Teil in der Nachbearbeitung.

Störende Objekte im Bild (zB ein Fahrradfahrer im Hintergrund) versuche ich natürlich schon beim Fotografieren zu vermeiden. Sollte dies nicht möglich sein, entferne ich diese im Anschluss in Photoshop. 

Ich führe keine umfangreiche Beautyretusche durch, da das meinem eher natürlichen Stil widerspricht, aber natürlich entferne ich auch mal einen gemeinen Pickel, der sich genau vor dem Shooting ins Gesicht geschlichen hat.

Den Unterschied kannst du hier gut erkennen:

Original

Bearbeitet